Auf zum Dreschen - die Geschichte der Dreschmaschinen

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-4 Tage (S Werktage

  • 140
  • 4260069252451
  • Historischer Filmservice
DVD-Video, Laufzeit 15 Minuten. Die Geschichte der Dechentreiter Dreschmaschinen bis in die 50er... mehr
Produktinformationen "Auf zum Dreschen - die Geschichte der Dreschmaschinen"
DVD-Video, Laufzeit 15 Minuten. Die Geschichte der Dechentreiter Dreschmaschinen bis in die 50er Jahre. Franz, ein Ingenieur des Landmaschinenherstellers J. Dechentreiter aus Bäumenheim, kann die Geschichte der Dreschmaschine bestens erzählen. In kurzen Szenen wird die Entwicklung von den Anfängen in grauer Vorzeit über Dreschflegel, Dreschschlitten, Dreschwalze, Dreschflegelmaschine, Getreidestampfmaschine bis zur Dechentreiter-Dreschmaschine der 50er Jahre dargestellt. Erst war es schweißtreibende Handarbeit. Mitte des letzten Jahrhunderts kam durch die Dampflokomobile großer Fortschritt. Aber erst der Elektromotor, bzw. der Riemenscheibenantrieb vom Schlepper aus, brachte die endgültige Erleichterung für den Feld- und Scheunendrusch. Manche Erinnerung wird wach, wenn Sie sehen, wie vor 40 Jahren jung und alt zusammen mit einem "Lied auf den Lippen" die Getreideernte vollbrachten.
Weiterführende Links zu "Auf zum Dreschen - die Geschichte der Dreschmaschinen"
Zuletzt angesehen